Das 2005 gegründete Haras de Hus hat im Laufe der Jahre einen weltweit renommierten Zuchtbetrieb aufgebaut. Die sportlichen Erfolge häufen sich mit den Silbermedaillen von Silvana de Hus bei den Tryon-Weltmeisterschaften für die Französische Mannschaft und von Conrad de Hus einzeln bei den  Europameisterschaften in Aachen, ein Springplatz auf dem auch Corée de Hus den Grand Prix gewonnen hat.

Haras de Hus konnte schon immer viele Cracks aufspüren und ausbilden, wie Quel Homme de Hus bei den letzten Olympischen Spielen in Tokio noch bewiesen hat, indem er mit der Belgischen Mannschaft die Bronzemedaille gewann und bei den Europameisterschaften in Rotterdam bereits mit Gold geehrt wurde.

In den letzten 16 Jahren haben Xavier Marie und sein Team die Perlen der Europäischen Genetik gesammelt, nur das Beste wurde behalten und ständig wurden neue Spitzenabstammungen erworben.

Haras de Hus bietet Ihnen hier nicht weniger als Ihnen 30 exklusive Lots aus sehr unterschiedlichen Stämmen, immer mit dem Anliegen der Exzellenz, aus unseren etablierten Stuten, aber auch aus einigen der Hoffnungsträgern des Gestüts.

Viel Glück!

Neuigkeiten

Nouveau succès de taille pour la vente en ligne du haras de Hus.

Des prix réalistes mais de très nombreux acheteurs se seront livrés de belles batailles parfois ...

Deux embryons sexés femelles !

Les embryons 17 et 29 seront des pouliches !

Retour remarqué pour Pegase van't Ruytershof.

Le père de nos lots 1 et 26 a fait son comeback à la compétition !

Diese Webseite verwendet Cookies. Dies ermöglicht uns, Ihnen ein noch angenehmeres Nutzungserlebnis zu bieten. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.